Der Klute-Bus

Länderreisen

8 Tage - Provence, Camargue und Côte d´Azur

8 Tage - Provence, Camargue und Côte d´Azur
8 Tage - Provence, Camargue und Côte d´Azur
8 Tage - Provence, Camargue und Côte d´Azur

Anreise:

Abreise:

Unterkunft:

Personen:

Für diese Reise gilt Stornostaffel C unserer Reisebedingungen.

Ab € 1110,-

Allgemeine Informationen

Eine Erlebnisreise mit vielen Extras durch die Region Südfrankreichs.

Der Süden Frankreichs lockt mit seiner alten Kultur, wunderschönen Landschaften, wilden Bergen und dem azurblauen Mittelmeer.
Die Provence fasziniert seit Jahrhunderten die Menschen. Liegt es am einzigartigen Licht, von dem van Gogh schwärmte, an den herrlichen Bauten der Römerzeit oder an der Harmonie der Landschaft mit ihren weißen Felsen und Lavendelfeldern? Die Côte d'Azur ist ein Teilstück der Mittelmeerküste. Sie gehört zu der Region Provence-Alpes-Côte d'Azur und grenzt im Osten an die italienische Riviera und im Westen an die Camargue. Aber auch die Camargue ist zweifellos eine der interessantesten französischen Landschaften. Entdecken Sie diese vielfältigen Regionen mit uns!

Fahrt im modernen 5-Sterne Fernreiseomnibus 1 Übernachtung im Raum Lyon 2 Übernachtungen... mehr
  • Fahrt im modernen 5-Sterne Fernreiseomnibus
  • 1 Übernachtung im Raum Lyon
  • 2 Übernachtungen im Raum Nimes
  • 3 Übernachtungen im Raum Cannes
  • 1 Übernachtung im Raum Grenoble
  • Zimmer mit Bad oder DU/WC
  • 7x Halbpension
  • deutschsprechende Reiseleitung in Frankreich
  • Fahrt im TGV 2. Kl. Lyon – Avignon
  • Stadtbesichtigung in Avignon
  • Eintritt Papstpalast Avignon
  • Eintritt Brücke Avignon
  • inkl. Zugang Pont du Gard
  • Stadtbesichtigung Arles
  • Programm beim Stierzüchter mit Essen i. R. der HP inkl. Wein und Leiterwagenfahrt
  • Tagesführung Cap Ferrat und Monaco
  • Besuch der Villa Ephrussi Rothschild
  • Citytaxe
1. Tag: Abfahrten: 4.30 Uhr Betriebshof Berghoffstraße / 5.00 Uhr Hbf. Osnabrück -... mehr
1. Tag:
Abfahrten: 4.30 Uhr Betriebshof Berghoffstraße / 5.00 Uhr Hbf. Osnabrück - Eisenbahnstraße.

Die Fahrt führt über Köln, Luxemburg und Nancy in den Raum Lyon, wo Sie eine Zwischenübernachtung einlegen. Ihre Reiseleitung für die nächsten Tage erwartet Sie bereits. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

2. Tag:  Avignon - Nimes

Nachdem Sie sich am Frühstücksbuffet gestärkt haben, werden Sie vom Bus zum Bahnhof von Lyon gebracht. Hier erwartet Sie eine atemberaubende Fahrt mit dem TGV, dem französischen Hochgeschwindigkeitszug. Sie fahren mit 300 km/h durch das Rhônetal nach Avignon. Mit Ihrer Reiseleitung erfolgt hier die Stadtbesichtigung. Sie sehen die Altstadt und den Papstpalast, die größte erhaltene Burganlage des 14. Jahrhunderts. Doch auch die Überreste der rund 900 Meter langen und etwa vier Meter breiten Pont d‘Avignon dürfen bei der Besichtigung nicht fehlen. Die Brücke gehört zu den bedeutendsten mittelalterlichen Brücken Europas und liegt in unmittelbarer Nachbarschaft zum Palais des Papes. Nach etwas Freizeit fahren Sie weiter nach Nîmes. Abendessen und Übernachtung im Raum Nîmes.

3. Tag: Camargue - Arles

Am heutigen Vormittag fahren Sie zunächst zum römischen Aquädukt Pont du Gard. Nach einem kurzen Aufenthalt geht es weiter nach Arles, das Rom der Provence mit seiner Arena, dem alten Forum und der Begräbnisstätte Alychamps. Van Gogh malte hier seine schönsten Bilder. Reisfelder, weiße Wildpferde, schwarze Stiere und faszinierende Landschaften prägen die Camargue. Abends kehren Sie bei einem Stierzüchter ein. Neben einem reichhaltigen Essen mit Wein erleben Sie eine Leiterwagenfahrt über die Stierweiden. Übernachtung im Hotel im Raum Nîmes.

4. Tag: Aix-en-Provence - Cannes

Quer durch die Provence führt Sie Ihr Weg nach Aix-en-Provence. Die wohl typischste provenzalische Stadt war bereits zur Römerzeit als Heilquelle bekannt und gilt als schönste Stadt der Region. Nach einem Aufenthalt führt Sie Ihre weitere Fahrt an die Côte d’Azur. Abendessen und Übernachtung im Hotel im Raum Cannes.

5. Tag: Cannes - Nizza und St. Paul

Heute steht zunächst ein Bummel durch die Altstadt von Cannes auf dem Programm. Cannes hat ca. 100 000 Einwohner und ist vor allem bekannt durch das alljährlich stattfindende Filmfestival. Nachmittags fahren Sie weiter nach Nizza, die Hauptstadt der »Côte«, deren Altstadt italienisches Flair hat. Über das provenzalische Wehrdorf St. Paul de Vence geht es am Abend zurück nach Cannes. Abendessen und Übernachtung im Hotel im Raum von Cannes.

6. Tag: Monaco und Cap Ferrat

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Monte Carlo. Das kleine Fürstentum ist sicherlich fast jedem aus der Presse bekannt, sowie das jährlich im Mai stattfindende Formel 1 Rennen. Mit dem Reisebus werden Sie auch einen Teil der Rennstrecke befahren. Vor dem Fürstenpalast findet mittags die Wachablösung statt. Diese sollten Sie sich nicht entgehen lassen. Weiter geht es dann zur Halbinsel Cap Ferrat. Sie fahren über den mittelalterlichen Ort Eze und entlang der atemberaubenden Küstenstraße »Corniche« zum Cap. Hier besichtigen Sie die Villa Eph­russi Rothschild mit seinen einmaligen Gartenanlagen. Übernachtung im Hotel im Raum von Cannes.  

7. Tag: Verdon-Canyon - Grenoble

Nun geht es ins Hinterland – zum größten Canyon Europas: 800 Meter tief hat sich der Verdon in die Felsen gegraben. Über die Panoramastraße fah­ren Sie entlang der Schlucht zum Töpferort Moustiers am See von Ste.Croix und dann weiter über die historische Route Napoléon gen Norden bis in den Raum Grenoble zur Übernachtung.

8. Tag:

Nach dem Frühstück Heimreise nach Osnabrück. Die Rückkehr erfolgt gegen 22.00 Uhr.

Sie wohnen in guten Mittelklassehotels. Die Zimmer sind mit Bad oder DU/WC, Telefon und TV... mehr

Sie wohnen in guten Mittelklassehotels. Die Zimmer sind mit Bad oder DU/WC, Telefon und TV ausgestattet. Die Hoteladressen werden wir Ihnen ca. 10 Tage vor Reisebeginn mitteilen.

Weitere Eintrittsgelder sind nicht im Preis enthalten. Für diese Reise benötigen Sie einen... mehr

Weitere Eintrittsgelder sind nicht im Preis enthalten.
Für diese Reise benötigen Sie einen gültigen Personalausweis!