Der Klute-Bus

Länderreisen

10 Tage - Irland

10 Tage - Irland
10 Tage - Irland
10 Tage - Irland
10 Tage - Irland
10 Tage - Irland

Anreise:

Abreise:

Unterkunft:

Personen:

Für diese Reise gilt Stornostaffel G unserer Reisebedingungen.

Ab € 1333,-

Allgemeine Informationen

Irische Impressionen – Tradition, Genuss und Leidenschaft

Berge und Täler umschließen wie ein Ring die Grüne Insel. Strand, Küste und Meer, Irland ist ein elementares Naturereignis. Ein wichtiges Element ist das Wasser. Rund 5.600 km Küste in jeder nur denkbaren Form: meilenweite Sandstrände, versteckte Badebuchten, bemooste Felsnasen, Klippen und atemberaubende Steilküsten. Ein fein gesponnenes Netz von Flüssen und Flüsschen durchzieht das Land. Aber neben der Natur gibt es auch jede Menge Kultur. Man kann sie überall erleben: Burgen, Schlösser und andere historische Gebäude sowie prähistorische Kult- und Königsstätten, frühgeschichtliche Klosteranlagen, mittelalterliche Hochkreuze und Rundtürme. Herzlich Willkommen in Irland!

Fahrt im modernen 5- Sterne Fernreiseomnibus Fährüberfahrt von Calais nach Dover und... mehr
  • Fahrt im modernen 5- Sterne Fernreiseomnibus
  • Fährüberfahrt von Calais nach Dover und Pembroke nach Rosslare
  • Fährüberfahrt Dublin - Holyhead
  • Fährüberfahrt Hull - Rotterdam/Zeebrügge
  • 1 Übernachtung in 2-Bett-Innenkabinen mit DU/WC
  • 1 x Frühstücksbüffet an Bord
  • 1 x Abendessen an Bord
  • 8 Übernachtungen in landestypischen Mittelklassehotels
  • Zimmer mit Bad oder DU/WC
  • 7 x engl./irisches Frühstück
  • 1 x Frühstück während der Fährüberfahrt von Dublin nach Holyhead
  • 8x Abendessen (3-Gang-Menü)
  • Reiseleitung vom 3.- 8. Tag
  • Eintritt Rock of Cashel
  • Eintritt Besucherzentrum Cliff of Moher
  • Bootsfahrt Cliffs of Moher
  • Eintritt Birr Castle
  • Besichtigung Tullamore Dew Heritage Centre (Whiskeybrennerei)
  • Eintritt Clonmacnoise
1.Tag: Abfahrten: 5.30 Uhr Betriebshof Berghoffstraße /  6.00 Uhr Hbf. Osnabrück -... mehr
1.Tag:
Abfahrten: 5.30 Uhr Betriebshof Berghoffstraße /  6.00 Uhr Hbf. Osnabrück - Eisenbahnstraße.

Die Fahrt führt über Antwerpen nach Calais; von dort aus legt gegen Mittag eine Fähre in Richtung Dover ab. Nach Ihrer Ankunft in England führen Sie Ihre Reise in den Raum London zur Übernachtung fort.

2. Tag: Willkommen auf der Grünen Insel

Nach dem Frühstück fahren Sie in Richtung Westen durch England und weiter nach Südwales. Vom Hafen in Pembroke (oder Fishguard) legt Ihre Fähre nach Irland ab. In Rosslare angekommen, gehen Sie von Bord. Ihr Hotel für die kommenden zwei Nächte, das Treacy’s Hotel, liegt in Waterford.

3. Tag: Historische Spuren

Ab dem heutigen Tag werden Sie von der irischen Reiseleitung begleitet. Sie beginnen den Tag mit Ihrem ersten irischen Frühstück. Nutzen Sie den Vormittag dafür, Ihren Übernachtungsort Waterford näher kennenzulernen. Entdecken Sie das historische Erbe der Wikinger z.B. im Waterford Museum of Treasures und im Reginald’s Tower. Am Nachmittag besuchen Sie die Stadt Kilkenny, deren mittelalterlicher Charakter noch weitgehend erhalten ist. Zu den interessanten Bauwerken der hübschen Stadt mit engen Gässchen gehört das imposante Schloss. Rothe House and Gardens, das Haus eines Handelsmanns aus dem 17. Jahrhundert, beherbergt eine Vielzahl interessanter Artefakte, von Fossilien bis hin zu Gemälden. Am Abend kehren Sie zurück in Ihr Hotel.

4. Tag: Prachtvolle Bauwerke

Erleben Sie auf Ihrer heutigen Route das lebhafte Marktstädtchen Cahir. Im Zentrum dominiert die imposante Burg Cahir Castle das Stadtbild und galt viele Jahre als uneinnehmbar. Heute ist die Festung eine der größten und besterhaltenen Burgen in ganz Irland. Durch die Ebene von Tipperary fahren Sie zum Rock of Cashel – einem der bedeutendsten Monumente der irischen Baugeschichte. Bestaunen Sie die typischen Hochkreuze. Die Kathedrale, deren Dach zerstört ist, vermittelt Ihnen auch heute noch einen guten Eindruck von der Stattlichkeit, die sie einst besaß. Anschließend fahren Sie in Ihr Hotel für die kommenden drei Nächte in Nenagh, das Abbey Court Hotel. Vor dem Abendessen werden Sie zum Abschluss des Tages noch in die Geheimnisse des Irish Coffee eingeweiht.

5. Tag: Wunderschöne irische Landschaft

Bei Ihrer Rundfahrt auf der ursprünglichen Halbinsel Dingle werden Sie das Gefühl haben, dass die Zeit an diesem äußersten Zipfel von Europa wahrlich stehen geblieben ist. Die Landschaft wird dominiert von Blau- und Grüntönen in jeglichen Schattierungen. Genießen Sie bei gutem Wetter die Aussicht auf die Blasket Islands. Dingle selbst ist bekannt für die typischen bunten Häuser, die die Straßen des Fischerorts säumen. Sie fahren zurück nach Nenagh.

6. Tag: Atemberaubendes Erlebnis

Den heutigen Tag beginnen Sie mit einer Zeitreise. Rund um das mittelalterliche Bunratty Castle spazieren Sie im nostalgischen Freilichtmuseum durch die irische Vergangenheit. Erleben Sie das Irland des 19. Jahrhunderts hautnah. Anschließend fahren Sie weiter an die irische Westküste. Die langgestreckten Felsklippen Cliffs of Moher ragen spektakuläre 200 Meter senkrecht aus dem Meer. Genießen Sie den fantastischen Panoramablick! Möchten Sie die Klippen nicht nur von oben bewundern? Sie machen eine Bootsfahrt, von der aus Sie das gewaltige Naturschauspiel vom Meer aus betrachten können. Am heutigen Abend genießen Sie in Ihrem Hotel ein irisches Menü sowie Unterhaltung mit traditioneller irischer Live-Musik!

7.Tag: Irische »Spezialitäten«

Ihre Reise führt Sie nach Nordosten. Ihr erster Stopp ist Birr Castle (Eintritt inkl.). Spazieren Sie durch den wunderschönen Garten der Burg, die noch heute vom Earl of Rosse bewohnt wird. Einblicke ganz anderer Art bekommen Sie im Tullamore Dew Visitor Centre. Erfahren Sie mehr über die Geschichte und die Geheimnisse der Whiskeyherstellung. Ihr nächstes Ziel ist Clonmacnoise, das sehr malerisch am Shannon liegt. Nach seiner Gründung im 6. Jahrhundert entwickelte es sich zur bedeutendsten Klostersiedlung Irlands. Bewundern Sie das »Cross of the Scriptures« mit seinen kunstvollen Ornamenten. Weiterfahrt in Richtung Osten, wo Sie die irische Hauptstadt erreichen. Im Raum Dublin verbringen Sie die nächsten zwei Nächte.

8. Tag: Charmante Hauptstadt

Lernen Sie die charmante Stadt am Liffey bei einer Rundfahrt kennen. Die bunten Türen der Stadt sind weltbekannt und Sehenswürdigkeiten wie das Trinity College oder die St. Patrick‘s Cathedral lassen das Herz eines jeden Besuchers höher schlagen. Danach bleibt Ihnen in Dublin noch Zeit für eigene Erkundungen.

9. Tag: Abschied von den Grünen Inseln

Am frühen Morgen fahren Sie zum Hafen von Dublin, von wo aus das Fährschiff nach Holyhead ablegt. Aufgrund der frühen Abfahrt nehmen Sie während der Fährüberfahrt ein Frühstück ein. Sie durchqueren Nordwales und England und erreichen schließlich Hull. Von hier aus legt die Nachtfähre der P&O Ferries nach Rotterdam oder Zeebrügge ab. Übernachtung in Kabinen mit Dusche/WC.

10. Tag: Willkommen zu Hause!

Nach dem Frühstück an Bord treten Sie von Rotterdam bzw. Zeebrügge die letzte Etappe Ihrer Heimreise an. Die Rückkehr in Osnabrück erfolgt gegen 15.00 Uhr.

Sie wohnen in landestypischen Mittelklassehotels. Die Hotels sind eher landestypische oft... mehr

Sie wohnen in landestypischen Mittelklassehotels. Die Hotels sind eher landestypische oft traditionelle Häuser. Daher sind sie oft einfacher, aber gemütlich ausgestattet. In den Bädern gibt es z.B. kaum Mischbatterien, sondern getrennte Wasserhähne.
Alle Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, z.T. mit Haartrockner, TV und Telefon ausgestattet. Die Hoteladressen teilen wir Ihnen ca. 10 Tage vor Reisebeginn mit!

Aufpreis 2-Bett-Außenkabine: €  25,– Aufpreis 1-Bett-Außenkabine: €  85,– Weitere... mehr
Aufpreis 2-Bett-Außenkabine: €  25,–
Aufpreis 1-Bett-Außenkabine: €  85,–

Weitere Eintrittsgelder sind nicht im Preis enthalten.
Für diese Reise benötigen Sie einen gültigen Personalausweis!
Währung: Irland - Euro
Großbritannien - Britische Pfund - wir empfehlen, vor Reiseantritt Geld zu tauschen!