Der Klute-Bus

Länderreisen

6 Tage - Die Sterne im Riesengebirge - Polen

6 Tage - Die Sterne im Riesengebirge - Polen
6 Tage - Die Sterne im Riesengebirge - Polen
6 Tage - Die Sterne im Riesengebirge - Polen
6 Tage - Die Sterne im Riesengebirge - Polen
6 Tage - Die Sterne im Riesengebirge - Polen

Anreise:

Abreise:

Unterkunft:

Personen:

Für diese Reise gilt Stornostaffel C unserer Reisebedingungen.

Ab € 512,-

Allgemeine Informationen

Schöne Aussichten brauchen keine Worte, heißt es. Die angenehme Gebirgslandschaft des schlesischen Riesengebirges mit der Schneekoppe bietet einen Kontrast zum modernen und lebhaften Breslau. Das herrliche Riesengebirge mit seinen bekannten Sagen rund um Rübezahl wird neu von Ihnen entdeckt. Geschichte offenbart sich im Waldenburger Land mit dem Kloster Grüssau und Schloss Fürstenstein.

Fahrt im modernen 5-Sterne Fernreiseomnibus 5 Übernachtungen Zimmer mit Bad oder DU/WC... mehr
  • Fahrt im modernen 5-Sterne Fernreiseomnibus
  • 5 Übernachtungen
  • Zimmer mit Bad oder DU/WC
  • 5x Frühstücksbuffet  
  • 5x Abendessen
  • Reiseleitung vom 2. - 5. Tag
  • Rundgang Hirschberg
  • Stadtführung in Breslau
  • Eintritt Stabkirche Wang
  • Eintritt Schlossanlage Fürstenstein
  • Eintritt Kloster Grüssau
  • Eintritt Gerhard Hauptmann Haus
  • Eintritt / Führung Friedenskirche Schweidnitz
  • Kurtaxe
1. Tag: Abfahrten: 5.30 Uhr Betriebshof Berghoffstraße / 6.00 Uhr Hbf. Osnabrück -... mehr
1. Tag:
Abfahrten: 5.30 Uhr Betriebshof Berghoffstraße / 6.00 Uhr Hbf. Osnabrück - Eisenbahnstraße.

Die Fahrt führt über Magdeburg, Leipzig und Dresden nach Polen. Anreise nach Hirschberg. Abendessen und Übernachtung im Mercure Hotel.

2. Tag: Hirschberg und Schneekoppe

Nach dem Frühstück machen Sie zunächst einen Rundgang in Hirschberg. Sehenswert sind der rechteckige Ring mit seinen Laubengängen und die Gnadenkirche. Danach fahren Sie  nach Krummhübel / Karpacz und besichtigen hier die eindrucksvolle Stabholzkirche Wang.
Im Anschluss danach geht es weiter zur Schneekoppe. Sie haben die Möglichkeit bei gutem Wetter mit der Sesselbahn zunächst auf die kleine Koppe zu fahren (ca. 8,- €), von dort können Sie die Schneekoppe besteigen, den höchsten Gipfel des Riesengebirges oder Sie genießen einfach nur den wunderbaren Rundum Blick über die Region. Dieser Ausflug dauert ca. 3 Stunden. Berücksichtigen Sie, dass Sie auf dem Berg noch ca. ½ Stunde berghoch laufen müssen, aber der wunderbare Blick über die Region wird Sie entschädigen.
Die Gäste, die nicht zur Schneekoppe möchten, verbringen die Freizeit in Hirschberg.

3. Tag: Waldenburger Bergland – Schloss Fürstenstein

Heute unternehmen Sie eine Panoramafahrt durch das Hirschberger Tal mit seinen Schlössern und Gärten bis ins Waldenburger Land. Sie besuchen die Perle Schlesiens – Schloss Fürstenstein. Bei einer Turmbesteigung haben Sie einen herrlichen Blick über das Waldenburger Bergland. Das größte Schloss im Riesengebirge bei Waldenburg liegt in einer großen Parkanlage. Ein weiterer Besichtigungspunkt ist das Kloster Grüssau. Zum Abendessen sind Sie wieder in Ihrem Hotel.

4. Tag: Schreiberau – Gerhart Hauptmann Haus – Bad Warmbrunn

Schreiberau ist als heilklimatischer Ort beliebt und berühmt. Ein Bummel lohnt sich auf jeden Fall! Zudem machen Sie einen Abstecher zu dem 13 m hohen Kochelwasserfall. Er gilt als der schönste Wasserfall des Riesengebirges. Danach fahren Sie nach Agnetendorf, wo sich das Haus Gerhart Hauptmanns befindet. Ein kleines Museum ist ihm und seinem Schaffen gewidmet. Am Nachmittag machen Sie noch einen Abstecher nach Bad Warmbrunn, ein Kurstadtteil von Hirschberg, und sowohl der älteste als auch einer der beliebtesten Kurorte in Polen. Die hier seit Jahrhunderten sprudelnden Quellen, haben als die einzigen in Polen eine Temperatur bis zu 90°C. Anschließend geht es zurück in Ihr Hotel.

5. Tag: Breslau

An diesem Tag ist ein Ausflug in die alte schlesische Metropole Breslau geplant. Breslau ist die Stadt mit der drittgrößten Anzahl an Brücken in Europa. Malerisch schlängeln sich die Oder, ihre Nebenflüsse und Kanäle durch das Stadtzentrum. Während einer Führung werden Sie mit der Altstadt, der Dom- und der benachbarten Sandinsel sowie dem interessanten Rathaus mit seinen spitzen Giebeldächern bekannt gemacht. Auf der Rückfahrt zum Hotel halten Sie noch an der evangelischen Friedenskirche »zur heiligen Dreifaltigkeit« in Schweidnitz.

6. Tag:

Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an. Die Rückankunft erfolgt gegen ca. 19.00 Uhr.

Sie wohnen im Mercure Hotel in Jelenia Góra. Hirschberg ist auch bekannt als »Die Perle des... mehr

Sie wohnen im Mercure Hotel in Jelenia Góra. Hirschberg ist auch bekannt als »Die Perle des Riesengebirges«, inmitten eines malerischen Gebirgstals. Das Hotel Mercure Jelenia Góra ist der perfekte Ausgangspunkt für die Erkundung der umliegenden Parks, Paläste und Berge. Das Hotel bietet 188 Standard- und Superior Zimmer, sowie Apartments. Die Zimmer der Standard Kategorie sind mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, Sat.-TV, Radio, Fernseher und Telefon ausgestattet.  

Adresse: Mercure Hotel Jelenia Gora, ul. Sudecka 63 PL - 58-500 – Jelenia Gora
Telefon: 0048 – 75 – 7549148     
Internet: www.mercure.com

Weitere Eintrittsgelder sind nicht im Preis enthalten! Für diese Reise benötigen Sie einen... mehr

Weitere Eintrittsgelder sind nicht im Preis enthalten!
Für diese Reise benötigen Sie einen gültigen Personalausweis!
Währung:
Polnische Zloty – wir empfehlen den Umtausch vor Ort!