Der Klute-Bus

Länderreisen

10 Tage - Baltikum Rundreise

10 Tage - Baltikum Rundreise
10 Tage - Baltikum Rundreise
10 Tage - Baltikum Rundreise
10 Tage - Baltikum Rundreise

Anreise:

Abreise:

Unterkunft:

Personen:

Für diese Reise gilt Stornostaffel E unserer Reisebedingungen.

Ab € 1497,-

Allgemeine Informationen

Mittelalterliche Städte und Lebenslust wie im Süden. Kilometerlange Sandstrände und malerische Inseln. Zwischen Ostsee und großen Wäldern, Dünen und Flüssen finden Sie Landschaften von beschaulicher Schönheit und unberührter Natur.
Es ist der Zauber dieser Landschaft, so wechselvoll wie die Länder selbst, die eine Reise durch das Baltikum zu einem besonderen Erlebnis macht. Wer das mittelalterliche Tallinn, die Jugendstilmetropole Riga und das barocke Vilnius besucht, wird aus dem Staunen kaum herauskommen.

Fahrt im modernen 5-Sterne Fernreiseomnibus Fährüberfahrt Kiel – Klaipeda mit DFDS Seaways... mehr
  • Fahrt im modernen 5-Sterne Fernreiseomnibus
  • Fährüberfahrt Kiel – Klaipeda mit DFDS Seaways
  • Fährüberfahrt Tallinn - Helsinki
  • Fährüberfahrt Helsinki – Travemünde mit Finnlines
  • 2x Übernachtungen in 2-Bett-Innenkabinen mit DU/WC
  • 1x Frühstücksbuffet an Bord der DFDS
  • 1x Brunchbuffet an Bord von Finnlines
  • 1x Abendessen auf der DFDS (Selbstbedienungsrestaurant)
  • 2x Abendbuffet an Bord von Finnlines
  • 7x Übernachtungen
  • Hotels in der landes­typischen 3 - 4 Sterne Kategorie
  • Zimmer mit Bad oder DU/WC
  • 7x Halbpension
  • deutschsprechende Reiseleitung ab Klaipeda bis Tallinn
  • Altstadtrundgang in Klaipeda
  • Ausflug Kurische Nehrung mit Rundgang in Nida, inkl. Eintritt Thomas-Mann-Haus
  • Fähre Klaipeda – Neringa – Klaipeda
  • Naturschutzgebühren Kurische Nehrung
  • Besichtigung Burg Trakai
  • Stadtbesichtigung Vilnius
  • Besichtigung Berg der Kreuze
  • Stadtrundgang Riga
  • Besichtigung von Pärnu
  • Stadtbesichtigung Tallinn
1.Tag: Kiel – Fährüberfahrt nach Klaipeda Abfahrten: 11.30 Uhr Betriebshof Berghoffstraße /... mehr
1.Tag: Kiel – Fährüberfahrt nach Klaipeda
Abfahrten: 11.30 Uhr Betriebshof Berghoffstraße / 12.00 Uhr Hbf. Osnabrück - Eisenbahnstraße.

Anreise zur Schleswig – Holsteinischen Landeshauptstadt Kiel. Einchecken auf die Fähre von DFDS Seaways ist ab ca. 17.00 Uhr, die Abfahrt nach Klaipeda ist um 20.00 Uhr. Abendessen an Bord (Selbstbedienungsrestaurant) und Übernachtung in 2-Bett-Innenkabinen mit DU/WC.

2. Tag: Klaipeda

Genießen Sie den Tag auf See beim angenehmen Ostsee-Klima. Gegen 16.30 Uhr kommen Sie in Klaipeda, der großen litauischen Hafenstadt, an. Nach der Ausschiffung treffen Sie sogleich Ihre Reiseleitung zu einem kleinen Stadtrundgang.
Die Stadt mit einer 700- jährigen Geschichte wurde von Deutschen, Preußen und Litauern geprägt. Das bekannteste Wahrzeichen der Stadt ist der »Ännchen-von-Tharau-Brunnen«. Am Abend setzen Sie auf die Kurische Nehrung über und fahren zu Ihrem Hotel im Ferienort Nidden, wo Sie zwei Nächte übernachten werden.

3. Tag: Kurische Nehrung

Der Vormittag steht im Zeichen der Kurischen Nehrung.
Genießen Sie das erholsame und beruhigende Schweigen der Halbinsel, ein traumhaftes und unberührtes Fleckchen Erde mit zauberhafter Natur. Bunte Fischerkaten, das ruhig liegende Kurische Haff und natürlich die Hohe Düne mit dem phantastischen Ausblick vom Haff bis zur Ostsee machen Nidden zum beliebtesten Ausflugsziel der Kurischen Nehrung. Maler und Künstler lebten für einige Zeit hier, u.a. auch der Literaturnobelpreisträger Thomas Mann. In seinem Sommerhaus ist heute ein Museum eingerichtet.

4. Tag:  Vilnius

An der Nordspitze der Nehrung setzen Sie wieder nach Klaipeda über und fahren nach Vilnius. Auf dem Weg dorthin besichtigen Sie die Burg Trakei. Am Abend erreichen Sie das Hotel in der litauischen Hauptstadt Vilnius.

5. Tag: Stadtbesichtigung Vilnius – Riga

Vilnius ist vielseitig. Hier finden Sie Kunst und Kultur, moderne Einkaufs- und Businesszentren und eine der größten Altstädte in Osteuropa. Viele monumentale Bauwerke aus der Gotik, der Renaissance, dem Klassizismus und dem Barock sind erhalten und bescherten der Stadt die Aufnahme in das Weltkulturerbe der UNESCO. Wahrzeichen ist der Gediminas Turm und das Herzstück, die Erzbischöfliche Kathedrale. Zu den schönsten Baudenkmälern zählt die filigrane Annenkirche, die zusammen mit der St. Bernhardkirche das gotische Ensemble bildet.
Nach der Führung geht es über Schaulen (Siauliai) mit Fotostopp am Berg der Kreuze, nach Riga. Diese altehrwürdige Hansestadt hat viele Attraktionen zu bieten. In Riga übernachten Sie die nächsten zwei Nächte.

6. Tag: Stadtbesichtigung Riga (Kulturhauptstadt 2014)

Riga ist bis heute das, was es immer war: das Tor des Baltikums gen Westen. Einst Handelsplatz der Hanse, heute pulsierender Überseehafen, ist Riga eine lebendige, sehr westlich wirkende Großstadt. Die historische Altstadt ist das Herzstück von Riga und gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO. Sie ist mit großem Aufwand restauriert worden.Die wunderschönen Jugendstilhäuser und traditionellen Bürgerhäuser werden Sie bei einem Stadtrundgang von Riga kennen lernen. Dank der überschaubaren Größe erreicht man die zahlreichen Sehenswürdigkeiten bequem zu Fuß. Der Dom ist die größte Backsteinkirche des gesamten Baltikums und bietet ca. 5.000 Gläubigen Platz. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung.

7. Tag: Riga – Pärnu – Tallinn

Auf der alten Handelsroute geht es in Richtung Norden. Zuerst nach Pärnu, einem kleinen aufregenden Ostseebad mit angenehmem Kurviertel. Am Nachmittag erreichen Sie dann Reval, das heutige Tallinn. Die mittelalterliche Altstadt von Tallinn ist einzigartig in der Welt und ist seit 1997 Weltkulturerbe der UNESCO. In Tallinn übernachten Sie die nächsten zwei Nächte.

8. Tag: Stadtbesichtigung Tallinn

Während der Stadtbesichtigung sehen Sie die imposanten Wehrtürme, die engen und verschlungenen Gassen mit Kopfsteinpflaster und den Domberg. Die Altstadt ist eines der am besten erhaltenen, mittelalterlichen Zentren in Europa. In der Stadt pulsiert das Leben, die Menschen genießen die milden, hellen Sommernächte in den Cafés und Lokalen. Die restaurierten Kaufmannshäuser zeugen vom Wohlstand und Macht aus der Mitgliedschaft in der Hanse (seit 1284); das ehemalige Reval ist ein touristisches Juwel. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung

9. Tag: Fährüberfahrt Tallinn-Helsinki – Helsinki-Travemünde

Nach dem Frühstück geht es auf die Fähre von Tallinn nach Helsinki. Mittags Ankunft in der Hauptstadt Finnlands, Regierungssitz und kultureller Mittelpunkt . Es bleibt noch etwas Zeit für einen Bummel am Marktplatz, bevor Sie am Nachmittag im Hafen Vuosaaren auf eine Fähre von Finnlines einchecken. 17.00 Abfahrt nach Travemünde. Abendbuffet an Bord und Übernachtung in 2-Bett-Innenkabinen mit DU/WC.

10. Tag: An Bord – Travemünde

Zuerst kommen Sie in den Genuss eines großzügigen skandinavischen Brunchbuffets. Danach haben Sie verschiedene Möglichkeiten, die Zeit an Bord zu verleben. Lounge, Bars, Sauna und Whirlpool finden Sie auf dem Erlebnisdeck, Sonne, Wind und frische Seeluft erwartet Sie auf dem Sonnendeck. Nachdem Sie sich beim Abendbuffet auf dem Schiff gestärkt haben, legt die Schnellfähre gegen 21.30 Uhr in Travemünde an und Sie treten die Heimreise an. Die Rückkehr erfolgt in der Nacht zu Samstag.

Sie wohnen in guten Mittelklassehotels der landestypischen 3-bis 4-Sterne Kategorie. Die Zimmer... mehr

Sie wohnen in guten Mittelklassehotels der landestypischen 3-bis 4-Sterne Kategorie. Die Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, TV und Telefon ausgestattet. Die Hoteladressen teilen wir Ihnen ca. 10 Tage vor Reiseantritt mit!

Aufschlag 2-Bett-Außenkabine:    € 90,- Aufschlag... mehr
Aufschlag 2-Bett-Außenkabine:    € 90,-
Aufschlag 1-Bett-Außenkabine:    € 110,-

Weitere Eintrittsgelder sind nicht im Preis enthalten.
Für diese Reise benötigen Sie einen gültigen Personalausweis!