Wichtige Reisehinweise

Unser besonderer Service:

Das familiär geführte Unternehmen legt auf persönliche Betreuung bei der Buchungsabwicklung und im Omnibus größten Wert, was langjährige Stammkunden bestätigen können. Ihr Urlaub beginnt bereits bei der Abreise, keine Nachtfahrten, sondern nur bequeme Tagesetappen, wenn erforderlich Zwischenübernachtungen in guten Hotels, sowie ausgeschriebene Rundfahrten sind bereits im Preis eingeschlossen.

Unsere Fahrer:

Zum guten Gelingen einer Busreise trägt wesentlich das Fahrpersonal bei. Sie kennen sich fast überall gut aus, sind freundlich, verantwortungsbewusst und hilfsbereit - beherrschen ihr Fahrzeug souverän. Unsere Fahrer haben auch in diesem Jahr wieder einen speziellen Fahr- und Sicherheitslehrgang von Mercedes Benz absolviert.
Ihr höfliches, korrektes Auftreten werden Sie als angenehm empfinden und sich an Bord des komfortablen KLUTE-REISEBUSSES sehr wohl und gut aufgehoben fühlen.

Unsere Busse:

KLUTE- Busse haben Komfort, weil die Sterne stimmen.
Gut reisen heißt bequem reisen. In unseren Luxusbussen finden Sie viele Extras, die Ihnen das Reisen zum Vergnügen werden lassen. Die Qualität unserer Luxusreisebusse wird von der Gütegemeinschaft Buskomfort bewertet und ständig von der Dekra kontrolliert. Wir haben nur neueste Fahrzeuge im Einsatz und das spüren Sie.
Unser Fuhrpark umfasst ausschließlich klassifizierte 5-Sterne Reisebusse. Das bedeutet für Sie, noch mehr Komfort durch größeren Sitzabstand. Alle Reisebusse verfügen zusätzlich über ein Navigationssystem. Auf den Monitoren können Sie verfolgen, wo sich der Bus zurzeit befindet. Zu unserem Fuhrpark gehören insgesamt drei Mercedes Benz Travego Reisebusse mit EURO 6 Motor, die im April 2017 durch einen Weiteren ergänzt werden.

GVN-Busprädikat

Der Gesamtverband Verkehrsgewerbe Niedersachsen e.V. (GVN) hat die Firma Klute-Reisen wieder mit dem GVN-Busprädikat ausgezeichnet. Dies ist ein Zeichen für Qualität, Sicherheit und Zuverlässigkeit. Das Busprädikat geht auf eine freiwillige Initiative des privaten niedersächsischen Omnibusgewerbes zurück und wurde in Zusammenarbeit von Gesamtverband Verkehrsgewerbe Niedersachsen (GVN), Landesverkehrswacht Niedersachsen und dem Niedersächsischen Innenministerium entwickelt.

Unsere Bushalle

Bei dem Bau unserer Bushalle haben wir nicht nur an einen „Unterstellplatz“ für unsere Reisebusse gedacht, sondern ebenfalls versucht, den Kundenservice damit zu verbessern. Sie können in der Bushalle „trockenen“ Fußes in den Bus einsteigen und genügend Parkplätze für Ihren PKW sind selbstverständlich auch vorhanden.

Nur zwei Zustiege:

Für alle Reisen gilt als Abfahrtort unser Betriebshof (Berghoffstraße)  oder der Hauptbahnhof Osnabrück-Eisenbahnstraße.

PKW-Parkplätze:

Auf unserem Betriebshof (Berghoffstraße) können Sie während der Reise Ihren PKW kostenlos parken. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass bei eventuellen Beschädigungen sowie bei Einbruch oder Diebstahl kein Versicherungsschutz unsererseits besteht und keine Haftung übernommen wird. Ihr Busfahrer wird Ihnen den Parkplatz zuweisen und wir bitten Sie, diesem Hinweis zu folgen. Auch zu Ihrer eigenen Sicherheit bitten wir Sie, auf dem Parkplatz Schrittgeschwindigkeit zu fahren.  

Gepäck:

Auf Grund begrenzter Ladekapazität eines Reisebusses sollte Ihr Gepäck die üblichen Maße und Gewichte (max. 15 kg) nicht überschreiten. Bei Schiffspassagen empfehlen wir Ihnen ein kleines Gepäckstück mitzunehmen. Bitte kennzeichnen Sie Ihr Gepäck mit einem Namensschild. Für Verlust, Vertausch, Diebstahl oder Beschädigung der Gepäckstücke oder Garderobe übernehmen wir keine Haftung. Bei Zwischenübernachtungen darf kein Reisegepäck im Omnibus bleiben.

Rollator/Rollstuhl:

Auf Grund begrenzter Ladekapazität können Rollatoren und Rollstühle nur in begrenzter Anzahl mitgenommen werden und müssen daher bei uns im Büro angemeldet werden.

Reiseplatz:

Die Sitzplatzreservierungen im Reisebus erfolgen in der Reihenfolge der Anmeldungen. Ein Anspruch auf einen bestimmten Sitzplatz besteht jedoch nicht.

Mindesteilnehmerzahl:

Für alle Reisen gilt eine Mindestteilnehmerzahl von 20 Personen, wenn nicht auf der entsprechenden Katalogseite anders angegeben.

Rückgabe von Eintrittskarten:

Gebuchte Eintrittskarten, z. B. für Musicals, können nicht zurückgegeben werden. Wir werden jedoch nichts unversucht lassen, die Karten anderweitig zu verkaufen.  

Hinweis zu Transferfahrten:

Bei Reisen, bei denen lediglich ein Transfer zum Urlaubsziel und zurück erfolgt, behalten wir uns vor, einen Reisebus eines Fremdunternehmens einzusetzen.

Besondere Wünsche:

Bei Buchung geäußerte Sonderwünsche, die über die Katalogausschreibung hinausgehen, wie z. B. Raucherzimmer, versuchen wir zu berücksichtigen. Verbindlich sind diese nur, wenn sie von uns schriftlich bestätigt sind.   

Kurtaxe/Citytax:

Anfallende Kurtaxe/Citytax/Bettensteuer ist vom Reisegast vor Ort zu zahlen. Bei einigen Reisen ist der Betrag bereits in den Leistungen enthalten. Beachten Sie, dass in einigen Städten eine örtliche Citytax oder Bettensteuer kurzfristig eingeführt werden kann. Diese Gebühr ist ebenfalls vom Gast vor Ort zu entrichten.

Andere Länder, andere Sitten:

Jedes Land fordert vom Reisenden eine gewisse Toleranz, um sich auf Land & Leute und deren Sitten einzustellen. Wir sind zwar stets bemüht, den gewohnten deutschen Standard zu bieten, doch trotz aller Bemühungen müssen wir/Sie auch manchmal als Veranstalter/Reisende gewisse Abstriche machen. So ist es z.B. in Frankreich oder Italien üblich, dass das Frühstück eher einfach ausfällt. Auch die Ausstattung der Zimmer, z.B. Sanitäranlagen, oder die Größe der Einzelzimmer sind nicht in jedem Land gleich.

Eine schöne Reise schenken!

Viel Freude wird Ihren Angehörigen, Freunden und Bekannten der Geschenkgutschein für eine KLUTE - Reise bereiten. Ob zum Geburtstag, Hochzeitstag, zu Weihnachten, zu Ostern oder zu anderen Anlässen, immer wird ein Reisegutschein ein hochwillkommenes Geschenk sein!

 

 

Änderungen von Leistungen und Preisen zwischen Katalogdruck und Buchung

Leistungsänderungen

Die Angebote zu den vertraglichen Reiseleistungen in diesem Prospekt entsprechen dem Stand bei Drucklegung. Bitte haben Sie jedoch Verständnis dafür, dass bis zur Übermittlung Ihres Buchungswunsches aus sachlichen Gründen Änderungen der Leistungen möglich sind, die wir uns deshalb ausdrücklich vorbehalten müssen. Über diese werden wir Sie selbstverständlich vor Vertragsschluss unterrichten.

Preisänderungen

Die in diesem Prospekt angegebenen Preise entsprechen
ebenfalls dem Stand bei Drucklegung und sind für uns als Reiseveranstalter bindend. Wir behalten uns jedoch ausdrücklich vor, aus den folgenden Gründen vor Vertragsschluss eine Änderung des Reisepreises  vorzunehmen, über die wir Sie vor der Buchung selbstverständlich informieren:
• Eine entsprechende Anpassung des im Prospekt angegebenen Preises ist im Falle der Erhöhung der Beförderungskosten (insbesondere der Treibstoffkosten, auch der Benzinkosten), der Abgaben für bestimmte Leistungen wie Hafen- oder Flughafengebühren oder einer Änderung der für die betreffende Reise geltenden Wechselkurse nach Veröffentlichung des Prospektes zulässig.
• Eine Preisanpassung ist außerdem zulässig, wenn die vom Kunden gewünschte und im Prospekt angebotene Pauschalreise nur durch den Einkauf zusätzlicher touristischer Leistungen (Kontingente) nach Veröffentlichung des Prospektes verfügbar ist.
Für Preisänderungen nach Abschluss des Reisevertrages gelten, soweit wirksam vereinbart, die Bestimmungen über Preisänderungen in unseren Reisebedingungen, auf die wir ergänzend ausdrücklich hinweisen.