Der Klute-Bus

Eventreisen

3 Tage - Potsdam – Museum Barberini – Picasso. Das späte Werk

3 Tage - Potsdam – Museum Barberini – Picasso. Das späte Werk

Anreise:

Abreise:

Unterkunft:

Personen:

Für diese Reise gilt Stornostaffel C unserer Reisebedingungen.

Ab € 420,-

Allgemeine Informationen

Nur in diesem Jahr!

Ein Haus für die Kunst!
Potsdam hat mit dem Museum Barberini ein neues Kunstmuseum erhalten. Die Ausstellungsthemen reichen von den Alten Meistern bis zur zeitgenössischen Kunst. Ein Schwerpunkt liegt auf dem Impressionismus. Ausgehend von den Werken der Sammlung des Stifters und Mäzens Hasso Plattner präsentiert das Museum Barberini drei wechselnde Ausstellungen pro Jahr mit Leihgaben aus internationalen Museen und Privatsammlungen. Das Museum Barberini im rekonstruierten Palais Barberini befindet sich in der historischen Mitte Potsdams am Alten Markt. (© Museum Barberini gGmbH)
Aus der Sammlung Jacqueline Picasso
Pablo Picasso (1881-1973) gilt als Erneuerer der Kunst im 20. Jahrhundert. In Malerei, Skulptur, Graphik und Keramik hat er neue Maßstäbe gesetzt. Weniger bekannt ist sein Schaffen aus den letzten zwei Jahrzehnten seines Lebens, als Picasso von seiner Frau Jacqueline mehr Bildnisse schuf als je zuvor von einem anderen Modell. Die Ausstellung Picasso. Das späte Werk zeigt, wie Picasso auch in seinen letzten Schaffensjahren innovativ blieb. Alle Leihgaben stammen aus der Sammlung Jacqueline Picasso (1927-1986). Ihre Tochter Catherine Hutin stellt diese bislang kaum öffentlich gezeigte Sammlung für die Ausstellung im Museum Barberini zur Verfügung. In der von Gastkurator Bernardo Laniado-Romero getroffenen Auswahl befinden sich zahlreiche Werke, die erstmalig in Deutschland gezeigt sowie einige, die zum ersten Mal in einem Museum präsentiert werden.
(© Museum Barberini gGmbH / Auszug aus dem Jahresprogramm Museum Barberini 2018/2019)

Fahrt im modernen 5-Sterne-Fernreiseomnibus 2 Übernachtungen im Dorint Sanssouci Zimmer... mehr
  • Fahrt im modernen 5-Sterne-Fernreiseomnibus
  • 2 Übernachtungen im Dorint Sanssouci
  • Zimmer mit Bad oder DU/WC
  • 2x Frühstücksbuffet
  • Stadtrundfahrt in Potsdam
  • Eintritt Museum Barberini
  • Führung Ausstellung »Picasso. Das späte Werk«
  • Schlösserrundfahrt auf der Havel
1.Tag: Abfahrten: 6.30 Uhr Betriebshof Berghoffstraße / 7.00 Uhr Hbf. Osnabrück -... mehr
1.Tag:
Abfahrten: 6.30 Uhr Betriebshof Berghoffstraße / 7.00 Uhr Hbf. Osnabrück - Eisenbahnstraße.

Vorbei an Hannover und Magdeburg erreichen Sie Potsdam. (Eine Zimmerbelegung im Hotel ist ab 15 Uhr möglich.) Sogleich werden Sie von einem erfahrenen Guide empfangen, der Ihnen die Hauptstadt Brandenburgs unter dem Motto »Preußens Glanz und Gloria« zeigen wird. Nicht ohne Grund gilt Potsdam als eine der schönsten Städte Deutschlands. Schauen und staunen Sie über das Viertel Alexan­drowka sowie die Schlossanlagen Sanssouci und Cecilienhof, die Sie jeweils bei einem Parkspaziergang von außen besichtigen werden. Anschließend Freizeit in Potsdam.

2.Tag:

Am späten Vormittag haben wir eine ca. 50-minütige Führung durch die Ausstellung  »Picasso. Das späte Werk« im Museum Barberini für Sie reserviert. (Zur Drucklegung war die Führung leider noch nicht bestätigt, so dass diese auch früher oder später erfolgen kann). Danach bleibt Ihnen natürlich noch genügend Zeit, sich in Ruhe im Museum umzuschauen. Der restliche Tag steht Ihnen für eigene Erkundungen in Potsdam zur freien Verfügung.

3. Tag:

Potsdam zu Land ist bereits ein Erlebnis, wir möchten Ihnen diese Pracht auch von der Wasserseite aus ermöglichen. Eine Dampferfahrt auf der Havel ist da genau das Richtige, um die bekannten Schlösser der Stadt erneut und aus einer ganz anderen Perspektive zu bewundern, bevor Sie mit tollen Eindrücken im Gepäck die Heimreise antreten.
Die Rückkehr in Osnabrück erfolgt gegen 19.00 Uhr.

Sie wohnen im Dorint Sanssouci Potsdam, ein First Class Hotel, welches zwischen der schönen... mehr

Sie wohnen im Dorint Sanssouci Potsdam, ein First Class Hotel, welches zwischen der schönen Potsdamer Innenstadt und dem berühmten Park Sanssouci liegt. Zur Altstadt benötigt man zu Fuß nur ca. 10 Minuten. Dieses beliebte 4-Sterne-Superior Hotel verfügt über 291 Zimmer und Suiten, deren moderne Eleganz einen angenehmen Aufenthalt verspricht. Die zwei Restaurants Le Bistro und die Bierstube Fritze servieren leckere Speisen der mediterranen bzw. regionalen Küche. Die klimatisierten und ca. 26 qm großen Zimmer sind mit Badewanne oder Dusche/WC, Schminkspiegel, Fön, TV und Telefon ausgestattet.  

Adresse: Hotel Sanssouci, Jägerallee 20, 14469 Potsdam 
Telefon: 0331 – 274-0    
Internet: www.hotel-potsdam.dorint.com

Weitere Eintrittsgelder sind nicht im Preis enthalten! mehr

Weitere Eintrittsgelder sind nicht im Preis enthalten!