Der Klute-Bus

Eventreisen

4 Tage - 200. Geburtstag von Theodor Fontane

4 Tage - 200. Geburtstag von Theodor Fontane
4 Tage - 200. Geburtstag von Theodor Fontane
4 Tage - 200. Geburtstag von Theodor Fontane

Anreise:

Abreise:

Unterkunft:

Personen:

Für diese Reise gilt Stornostaffel C unserer Reisebedingungen.

Ab € 435,-

Allgemeine Informationen

Nur in diesem Jahr!

Das wunderschöne Havelland und Neuruppiner Land!

Theodor Fontane gilt als einer der bedeutendsten deutschen Vertreter des literarischen Realismus und kaum ein anderer deutscher Schriftsteller ist so eng mit Brandenburg verbunden gewesen. Anlässlich seines 200. Geburtstages im nächsten Jahr steht das Land Brandenburg daher ganz im Zeichen von Theodor Fontane. Neben den populären Romanen wie »Effi Briest« und den »Wanderungen durch die Mark Brandenburg«, verfasste Theodor Fontane Reise-, Kriegsberichte, Reportagen, Kunst- und Theaterkritiken. In einem seiner berühmtesten Schriftstücke »Wanderungen durch die Mark Brandenburg« beschreibt er die Mark Brandenburg mit ihren Landschaften und Orten, Schlössern, Herrensitzen, Klöstern sowie ihrer Geschichte und die Menschen, denen er begegnete. Wandeln Sie auf Fontanes Spuren und entdecken Sie bei einer kurzweiligen Reise das wunderschöne Havelland und das Ruppiner Land.

Fahrt im modernen 5-Sterne-Fernreiseomnibus 3 Übernachtungen im Kongresshotel Potsdam... mehr
  • Fahrt im modernen 5-Sterne-Fernreiseomnibus
  • 3 Übernachtungen im Kongresshotel Potsdam
  • Zimmer mit Bad oder DU/WC
  • 3x reichhaltiges Frühstück vom Buffet
  • 1x Abendessen im Hotel am Anreisetag
  • 1x Mittagessen (Tellergericht)
  • 2-stündige Stadtrundfahrt durch Potsdam
  • Ausflug ins Havelland mit ganztägiger Reiseleitung
  • Führung Schloss Ribbeck
  • Inklusive Museum und Deutscher Birnengarten zu Ribbeck
  • Ausflug ins Ruppiner Land mit ganztägiger Reiseleitung
  • Stadtrundgang durch Neuruppin
  • Eintritt und Führung Museum Neuruppin
  • Schlösserrundfahrt auf der Havel
1.Tag: Abfahrten: 6.30 Uhr Betriebshof Berghoffstraße / 7.00 Uhr Hbf. Osnabrück -... mehr
1.Tag:
Abfahrten: 6.30 Uhr Betriebshof Berghoffstraße / 7.00 Uhr Hbf. Osnabrück - Eisenbahnstraße.

Vorbei an Hannover und Magdeburg erreichen Sie Potsdam. (Eine Zimmerbelegung im Hotel ist ab 15 Uhr möglich.) In Potsdam angekommen werden, Sie sogleich von einem erfahrenen Guide empfangen, der Ihnen die Hauptstadt Brandenburgs zeigen wird. Neben dem weltberühmten Schloss Sanssouci und der dazugehörigen Parklandschaft lernen Sie auch die Potsdamer Altstadt oder das berühmte Holländische Viertel näher kennen. Anschließend Fahrt zum Hotel und gemeinsames Abendessen.   

2. Tag:

Freuen Sie sich heute auf Ihren Ausflug in das malerische Havelland. Sie besuchen das kleine Örtchen Ribbeck, welches durch das Fontane Gedicht »Herr von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland« bekannt geworden ist. Eine Führung durch das Museum von Schloss Ribbeck zeigt Ihnen die Geschichte des Hauses und der Region. Im Anschluss an die Führung und einer individuellen Besichtigung des Museums werden Sie zu einem Mittagessen (Tellergericht) im Schloss Restaurant erwartet. Bei einem Spaziergang lernen Sie den hübschen Dorfanger mit seinem Ensemble aus Kirche, Gasthäuser und Cafés kennen, bevor es weiter durch das Havelland über Brandenburg an der Havel wieder in Ihr Hotel geht. Der Abend steht Ihnen zur freien Verfügung.

3.Tag:

Gut gestärkt vom reichhaltigen Frühstücksbuffet geht es mit Ihrer Reiseleitung in die Fontanestadt nach Neuruppin. Das Museum Neuruppin zeigt zum 200. Geburtstag von Theodor Fontane eine Leitausstellung, die Ihnen bei einer Führung erläutert wird. Es geht mitten hinein in Theodor Fontanes Schreib- und Textwelt: Woher hat er seine Ideen? Wie erfindet er seine Figuren? Was begeistert uns an Literatur? Außerdem präsentiert das Museum die Ur- und Frühgeschichte im Ruppiner Land sowie die Stadtgeschichte vom Mittelalter bis in die jüngere Vergangenheit. Bei einem anschließenden Stadtrundgang durch die Geburtsstadt von Fontane erfahren Sie mehr zu seiner Geschichte in der auch der berühmte Architekt Karl Friedrich Schinkel geboren wurde. Durch die Ruppiner Schweiz, die Fontane in seinen »Wanderungen durch die Mark Brandenburg« vielfach rühmte, geht es wieder zurück nach Potsdam. Der Abend steht Ihnen zur freien Verfügung.

4. Tag:

Potsdam zu Land ist bereits ein Erlebnis, wir möchten Ihnen diese Pracht auch von der Wasserseite aus ermöglichen. Eine Dampferfahrt auf der Havel ist da genau das Richtige, um die bekannten Schlösser der Stadt erneut und aus einer ganz anderen Perspektive zu bewundern, bevor Sie mit tollen Eindrücken im Gepäck die Heimreise antreten. Die Rückkehr in Osnabrück erfolgt gegen 19.00 Uhr.

Sie wohnen im Kongresshotel Potsdam am Templiner See. Das architektonisch reizvoll gestaltete... mehr

Sie wohnen im Kongresshotel Potsdam am Templiner See. Das architektonisch reizvoll gestaltete 4-Sterne Hotel verfügt über 485 modern eingerichtete Zimmer. Das Hotel besticht durch seine ruhige und beschauliche Lage am Ufer des Templiner Sees und befindet sich zwischen der reizvollen Wald- und Seenlandschaft Pirschheide und der Potsdamer Innenstadt, welche mit der nahe dem Hotel haltenden Tram unkompliziert binnen 10 Fahrminuten erreicht werden kann. Der angrenzende Uferweg lädt zu ausgiebigen Spaziergängen am Rande der Havelgewässer ein. Die modernen und zeitlosen Zimmer sind 17 m² groß und verfügen als EZ über ein Einzelbett bzw. als DZ über ein Queensizedoppelbett (1,60 m breit, nicht trennbar) sowie über Bad mit Dusche/WC, Fön, Schreibtisch, Flachbild-TV, Telefon und über einen umlaufenden Balkon. Doppelzimmer mit getrennt stehenden Betten sind nur in höheren Kategorien und auf Anfrage buchbar!  

Adresse:    Kongresshotel Potsdam am Templiner See, Am Luftschiffhafen 1, 14471 Potsdam
Telefon:    0331 – 907 0274-0             
Internet:    www.kongresshotel-potsdam.de

Weitere Eintrittsgelder sind nicht im Preis enthalten! mehr

Weitere Eintrittsgelder sind nicht im Preis enthalten!