Der Klute-Bus

Länderreisen

8 Tage - Madeira – die Insel des ewigen Frühlings

8 Tage - Madeira – die Insel des ewigen Frühlings
8 Tage - Madeira – die Insel des ewigen Frühlings
8 Tage - Madeira – die Insel des ewigen Frühlings
8 Tage - Madeira – die Insel des ewigen Frühlings
8 Tage - Madeira – die Insel des ewigen Frühlings
8 Tage - Madeira – die Insel des ewigen Frühlings

Anreise:

Abreise:

Unterkunft:

Personen:

Für diese Reise gilt Stornostaffel K unserer Reisebedingungen.

Ab € 1299,-

Allgemeine Informationen

3% FRÜHBUCHERRABATT: bis zum 01.12.18!

Madeira – die Insel im Atlantischen Ozean, liegt etwa 900 km vom Festland Portugal entfernt. Der Archipel umfasst die Inseln Madeira und Porto Santo, sowie die Inseln Desertas und Selvagens. Funchal ist die Hauptstadt der Insel Madeira.
Das gemäßigte und milde Klima und die üppige Vegetation sind die natürlichen Merkmale, die der Insel Ihren Namen gab:
die »Perle des Atlantiks« oder auch die »Insel des ewigen Frühlings«.  Lassen Sie sich von den atemberaubenden Landschaften und den Schönheiten dieser Insel begeistern.

Flug mit TAP Air Portugal von Düsseldorf nach Funchal (Hin- und Rückflug über Lissabon)... mehr
  • Flug mit TAP Air Portugal von Düsseldorf nach Funchal (Hin- und Rückflug über Lissabon)
  • Transfer von Osnabrück nach Düsseldorf und zurück
  • Transfer vom Flughafen Funchal zum Hotel und zurück
  • Flughafensteuern, -gebühren und Kerosinzuschlag inkl. (z. Zt. 129,- N)
  • 7 Übernachtungen mit Halbpension im Hotel Alto Lido in Funchal (Landeskategorie 4-Sterne)
  • Zimmer mit Bad oder DU/WC
  • Folgende Ausflüge sind im Preis enthalten:
    • Halbtägiger Ausflug: Stadtbesichtigung Funchal inkl. Botanischer Garten
    • Tagesausflug: »Westen der Insel« mit Porto Moniz inkl. Mittagessen
    • Tagesausflug: »Nordosten der Insel« inkl. Mittagessen
    • Halbtägiger Ausflug: »Eira do Serrado und Monte« ohne Korbschlittenfahrt
    • Halbtägiger Ausflug: Wanderung entlang der Levadas
  • Alle Ausflüge inkl. Busgestellung und deutschsprachiger Reiseleitung
  • Klute Reisebegleitung

 

1. Tag:      Transfer mit dem Reisebus von Osnabrück nach Düsseldorf. Flug mit... mehr
1. Tag:     

Transfer mit dem Reisebus von Osnabrück nach Düsseldorf. Flug mit der TAP Air Portugal über Lissabon (Umsteigen) nach Funchal.
Die voraussichtlichen Flugzeiten sind:
ab Düsseldorf um 13:45 Uhr – an Lissabon um 15:45 Uhr
ab Lissabon um 19:05 Uhr – an Funchal um 20:50 Uhr
Anschließend Fahrt mit einem örtlichen Bus zum Hotel und gemeinsames Abendessen.

2. Tag:  Stadtrundfahrt Funchal

Heute lernen Sie die Inselhauptstadt Funchal kennen. Die Kathedrale Sé aus dem Jahre 1514 ist eines der wenigen Bauwerke im manuelinischen Stil, die erhalten geblieben ist. Ein Besuch der mit Kacheln verzierten Markthalle darf auch nicht fehlen, ebenso werden Sie in die Geheimnisse der berühmten Stickereikunst eingeführt. Anschließend besichtigen Sie den Botanischen Garten mit seiner reichen Pflanzenwelt. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung.

3. Tag: Der Westen der Insel mit Porto Moniz inkl. Mittagessen

Camara de Lobos ist die erste Station Ihrer heutigen Rundfahrt. In dem malerischen Fischerdorf wird der Schwarze Degenfisch mit einer Spezialausrüstung gefangen. Weiterfahrt über Estreito de Camara de Lobos, dem Weinbaugebiet, und entlang der Südküste zum imposanten Cabo Girão, der mit 590 m höchster Steilküste Europas. Immer der Küstenlinie folgend, gelangen Sie schließlich bis Ribeira Brava wo Sie die Gelegenheit haben, die Kirche zu besuchen. Dann weiter über den Encumeada Pass bis São Vicente, entlang der wildromantischen Nordküste mit zahlreichen Wasserfällen bis zu dem nordwestlichen Punkt der Insel – Porto Moniz (Mittagessen). Das Städtchen ist bekannt für die natürlichen Meeresschwimmbecken aus bizarrer schwarzer Lava – Traumpools mit glasklarem Wasser. Von hier überqueren Sie die Hochebene Paúl da Serra. Von dort windet sich die Straße wieder bergab nach Ribeira Brava.

4. Tag:  

Der heutige Tag steht Ihnen für eigene Erkundungen zur freien Verfügung.

5. Tag:  Der Nordosten der Insel inkl. Mittagessen

Heute fahren Sie zunächst nach Camacha – der Korbflechterort der Insel und über den Poiso Pass kommen Sie in das Naturschutzgebiet Ribeiro Frio, wo die Vegetation der Insel am ursprünglichsten ist. Hier wachsen Mahagoni, Lorbeer- und Maiblütenbäume und Baumheide. Des Weiteren besuchen Sie eine Forellenzuchtanlage. Eine kurze Wanderung führt zum Aussichtspunkt »Os Balcões«. Weiter geht die Fahrt nach Santana – der Ort mit den strohgedeckten Häuschen (Mittagessen). Über Puerto da la Cruz erreichen Sie den sogenannten Adlerfelsen und können bei guter Sicht sogar die Silhouette der Nachbarinsel Porto Santo erkennen. Über den Portela Pass erreichen Sie die Südküste und stoßen auf Machico, den ältesten Ort der Insel. Immer der Küstenlinie folgend erreichen Sie wieder Ihr Hotel.

6. Tag: Eira do Serrado / Monte

Der Ausflug beginnt mit einem Besuch auf dem Pico dos Barcelos (Panoramablick über die Stadt Funchal). Weiter geht es nach Eira do Serrado, ebenfalls ein Aussichtspunkt auf 1094 m Höhe, oberhalb des Dorfes Curral das Freiras. Danach führt der Weg in das Dorf Monte, wo Sie die Gelegenheit zu einem Besuch in den Gärten und in der Kirche »Nossa Senhora do Monte« haben. Danach besteht die Möglichkeit, bergab in den berühmten Korbschlitten zu fahren (Aufpreis ca. 16,-).

7. Tag: Levadawanderung (ca. 2,5 Stunden / 6 km)

Die leichte Levadawanderung mit relativ ebenen Wanderwegen beginnt im östlichen Teil »Vale Paraiso«. Die Wanderung entlang eines Bewässerungskanals (Levada) führt Sie durch Eukalyptus- und Pinienwälder. Hin und wieder kommen Sie an Privathäusern vorbei und es eröffnen sich Ihnen Ausblicke auf die Terrassenfelder der landwirtschaftlich genutzten Region um Camacha.
Hinweis: Bitte denken Sie an festes Schuhwerk. Für Personen mit eingeschränkter Mobilität ist dieser Ausflug nicht geeignet.

8. Tag:

Heute können Sie noch in Ruhe frühstücken. Am späten Vormittag erfolgt der Transfer zum Flughafen.
Die voraussichtlichen Flugzeiten sind:
ab Funchal um 15:15 Uhr – an Lissabon um 16:55 Uhr
ab Lissabon um 17:40 Uhr – an Düsseldorf um 21:40 Uhr
Im Anschluss Transfer mit einem Reisebus nach Osnabrück.

Das Alto Lido Hotel liegt nur 2,5 km westlich von Funchal entfernt. Vom Hotel aus haben Sie... mehr

Das Alto Lido Hotel liegt nur 2,5 km westlich von Funchal entfernt. Vom Hotel aus haben Sie einen herrlichen Blick auf den Ozean. Diverse Geschäfte und Restaurants sind zu Fuß erreichbar.
Das Hotel verfügt über insgesamt 109 Standardzimmer, 69 Standardzimmer in den oberen Etagen, 41 Premium Deluxe Zimmer, 66 Studios, 20 Apartments und 10 Suiten. Im Jahr 2018 wurde das Hotel im modernen Stil renoviert.
Die Zimmer in der Standardkategorie haben eine Größe von ca. 28 qm und verfügen über Badewanne oder Dusche/WC, Fön, TV, Telefon, Safe gegen Gebühr, Klimaanlage und Balkon.   

Adresse:    Hotel Alto Lido, Estrada Monumental 316, Funchal, Madeira 9004-529 Portugal
Telefon:    00351 – 291 700 410                
Internet:     www.grupocardoso.p

Weitere Eintrittsgelder sind nicht im Preis enthalten. Für diese Reise benötigen Sie einen... mehr

Weitere Eintrittsgelder sind nicht im Preis enthalten.
Für diese Reise benötigen Sie einen gültigen  Personalausweis!
Hinweis: Bei den Ausflügen vor Ort können wir Ihnen keinen bestimmten Sitzplatz bestätigen.

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen