Der Klute-Bus

Länderreisen

12 Tage - Baltikum Rundreise mit St. Petersburg

12 Tage - Baltikum Rundreise mit St. Petersburg
12 Tage - Baltikum Rundreise mit St. Petersburg
12 Tage - Baltikum Rundreise mit St. Petersburg

Anreise:

Abreise:

Unterkunft:

Personen:

Für diese Reise gilt Stornostaffel E unserer Reisebedingungen.

Ab € 1998,-

Allgemeine Informationen

Wieder im Programm!

Lassen Sie sich von uns auf geschichtsträchtige Pfade in den Nordosten Europas entführen. An vielen Orten werden Sie über die deutlich sichtbaren Ähnlichkeiten mit Skandinavien staunen. In den Hansestädten spüren Sie den deutschen Einfluss, insbesondere in den liebevoll restaurierten Altstadtbereichen. Und dennoch ist überall auch eine erfrischende Eigenständigkeit zu spüren. Das Baltikum und seine Bevölkerung haben eine sehr angenehme Art, die alle Besucher schnell und tief in ihr Herz schließen. St. Petersburg, eine der schönsten Städte der Welt, ist attraktiver als je zuvor.

Fahrt im modernen 5-Sterne Fernreiseomnibus Fährüberfahrt Kiel –Klaipeda Übernachtung in... mehr
  • Fahrt im modernen 5-Sterne Fernreiseomnibus
  • Fährüberfahrt Kiel –Klaipeda
  • Übernachtung in 2-Bett-Innenkabinen mit DU/WC
  • 1x Abendbuffet an Bord der DFDS
  • 1x Frühstücksbuffet an Bord der DFDS
  • Fährüberfahrt Helsinki – Travemünde
  • Übernachtung in 2-Bett-Innenkabinen mit DU/WC
  • 1x Brunchbuffet an Bord der Finnlines
  • 2x Abendbuffet an Bord der Finnlines
  • 2 Übernachtungen in Nidden
  • 2 Übernachtungen in Riga
  • 2 Übernachtungen in Tallin
  • 3 Übernachtungen in St. Petersburg
  • Zimmer mit Bad oder DU/WC
  • 9x Frühstücksbuffet
  • 9x Abendessen im Hotel
  • Stadtrundgang Nidden
  • Eintritt Thomas-Mann-Haus
  • Fährüberfahrt Klaipeda – Neringa – Klaipeda
  • Naturschutzgebühren Kurische Nehrung
  • Stadtbesichtigung Klaipeda
  • Stadtbesichtigung Riga
  • Stadtbesichtigung Pärnu
  • Stadtbesichtigung Tallin
  • Stadtbesichtigung St. Petersburg
  • Eintritt & Besichtigung Isaak-Kathedrale
  • Eintritt & Besichtigung Peter-Paul-Festung
  • Eintritt & Besichtigung Eremitage mit Audioguide
  • Eintritt & Besichtigung Katharinenpalast mit Audio Guides
  • deutschsprachige Reiseleitung ab Klaipeda bis Wyborg
  • Visagebühren Russland
1. Tag: Osnabrück - Kiel - Klaipeda     Abfahrten: 10.30 Uhr Betriebshof... mehr
1. Tag: Osnabrück - Kiel - Klaipeda    
Abfahrten: 10.30 Uhr Betriebshof Berghoffstraße / 11.00 Uhr Hbf. Osnabrück - Eisenbahnstraße.

Anreise nach Kiel zur Einschiffung auf ein Fährschiff der DFDS Seaways. Um ca. 21.00 Uhr legen Sie in Richtung Klaipeda ab. Abendbuffet an Bord und Übernachtung in 2-Bett-Innenkabinen mit DU/WC.

2. Tag: Auf See - Klaipeda - Nidden

Genießen Sie den Tag auf See bei gesundem Ostsee-Klima. Ankunft in Memel, dem heutigen Klaipeda, der großen litauischen Hafenstadt - eine Stadt, die von Deutschen, Preußen und Litauern geprägt wurde. Das bekannteste Wahrzeichen der Stadt ist der Simon-Dach-Brunnen mit dem berühmten »Ännchen von Tharau«. Nach der Besichtigung begeben Sie sich auf die einzigartige Kurische Nehrung - ein beeindruckendes und traumhaftes Naturparadies an der Ostsee. Übernachtung in Nidden (Litauen) z. B. im Hotel Nidos Banga.

3. Tag: Kurische Nehrung

Nach dem Frühstück ist dieser Tag der Erkundung der Kurischen Nehrung vorbehalten. Ein traumhaftes Stückchen Landschaft zwischen den Meeren, eine unvorstellbar reizvolle Naturregion - ein Land, in dem Schweigen Sprache ist. Sie sehen die Wanderdüne, kleine farbenfrohe Fischer­dörfer, genießen die Idylle, die gesunde Meeresbrise und besuchen im schönsten Urlaubsort Nidden das Thomas-Mann-Haus. Übernachtung in Nidden (Litauen) z. B. im Hotel Nidos Banga.

4. Tag: Nidden - Riga

Nur ein kleines Übersetzen auf das litauische Festland und Sie sind wieder in Klaipeda. Von dort führt Sie die Route über Schaulen (Siauliai) mit dem »Berg der Kreuze«, in die lettische Hauptstadt Riga, eine altehrwürdige Hansestadt, die viele Attraktionen zu bieten hat. Übernachtung in Riga (Lettland) z. B. im Hotel Monika.

5. Tag: Hansestadt Riga

Am heutigen Tag erkunden Sie Riga. Die historische Altstadt wurde mit großem Aufwand restauriert und zeigt sich als echte Perle der alten Hanse. Wunderschöne Jugendstilhäuser und traditionelle Bürgerhäuser wechseln sich mit alten Palais ab. Am Nachmittag können Sie das geschäftige Treiben in der modernen Metropole auf eigene Faust beobachten. Übernachtung in Riga (Lettland) z. B. im Hotel Monika.

6. Tag: Riga - Pärnu -Tallinn

Vom Frühstück gestärkt geht es heute auf der alten Handelsroute in Richtung Norden. Zuerst nach Pernau (Pärnu), einem kleinen aufregenden Ostseebad mit angenehmen Kurviertel. Nach einer Besichtigung erreichen Sie am frühen Nachmittag dann Reval, das heutige Tallinn. Übernachtung in Tallin (Estland) z. b. im Hotel St. Barbara.

7. Tag: Tallinn

Wuchtige Festungsmauern umgeben die Altstadt der estländischen Hauptstadt. Bei Ihrem Rundgang begegnen Sie auf Schritt und Tritt dem Mittelalter. Die architektonisch sehr interessante Altstadt mit Domberg und beschaulichen Park- und Grünanlagen steht im Mittelpunkt des Rundgangs. Sie sehen aber auch die Unterstadt mit dem Rathaus. Übernachtung in Tallin (Estland) z. b. im Hotel St. Barbara.

8. Tag: Tallinn - St. Petersburg

Nach dem Frühstück steht die Weiterreise Richtung Osten zur russischen Zarenmetropole St. Petersburg auf dem Programm. Über Kohtla-Järve kommen Sie an die Grenze Narva/Ivangorod und reisen nach Russland ein, von hier sind es ca. 120 km bis St. Petersburg. Übernachtung in St. Petersburg (Russland) z. B. im Hotel Moskva.

9. Tag: St. Petersburg  

Das »Venedig des Ostens« ist eine Stadt der Brücken und Kanäle. Eine der schönsten Städte der Welt wird heute besichtigt. Prachtvolle Boulevards, große Plätze, Nevskij-Prospekt und die Admiralität sind zu bestaunen. Zwei Hauptattraktionen der Führung sind die Innenbesichtigung der grandiosen Isaak-Kathedrale und die Peter-Paul-Festung. Übernachtung in St. Petersburg (Russland) z. B. im Hotel Moskva.

10. Tag: St. Petersburg  

Erleben Sie die Fortsetzung der Rundfahrt durch das prachtvolle St. Petersburg. Die im Herzen der Stadt an der Newa gelegene Eremitage ist heute eines der größten und bedeutendsten Kunstmuseen der Welt. Am Nachmittag entführen wir Sie zum Katharinenpalast in Puschkin (Zarskoje Selo), außerhalb der russischen Metropole. Die Residenz der Romanows wartet mit herrlichen Park- und Schlossanlagen sowie mit dem legendären Bernsteinzimmer auf. Übernachtung in St. Petersburg (Russland) z. B. im Hotel Moskva.

11. Tag: St. Petersburg - Helsinki (ca. 380 km)

Sehr früh am Morgen (Sie erhalten ein Lunchpaket) verlassen Sie die heimliche Hauptstadt Russlands, verabschieden in Wyborg Ihre Reiseleitung und fahren über die russisch / finnische Grenze Vaalimaa nach Helsinki/Vuosaari zum Fähranleger zur Einschiffung auf ein Fährschiff der Finnlines in Richtung Travemünde. Übernachtung in 2-Bett-Innenkabinen mit DU/WC.

12. Tag: Helsinki - Travemünde

Genießen Sie einen ganzen Tag auf See und lassen Sie die imposanten Eindrücke dieser Reise noch einmal Revue passieren. Am späten Abend (gegen 21.30 Uhr) legt die Fähre in Travemünde an und Sie treten die Heimreise nach Osnabrück an.

Sie wohnen in Hotels der guten landestypischen Mittelklasse. Die Zimmer sind mit Badewanne oder... mehr

Sie wohnen in Hotels der guten landestypischen Mittelklasse. Die Zimmer sind mit Badewanne oder Dusche/WC, TV und Telefon ausgestattet. Die Hoteladressen teilen wir Ihnen ca. 10 Tage vor Reiseantritt mit! 

Aufschlag 2-Bett-Außenkabine: € 90,- Aufschlag 1-Bett-Außenkabine: € 180,- Empfohlener... mehr
Aufschlag 2-Bett-Außenkabine: € 90,-
Aufschlag 1-Bett-Außenkabine: € 180,-

Empfohlener Anmeldeschluss aufgrund der Visabeantragung: 30.04.2020
Für diese Reise benötigen Sie einen Original Reisepass - dieser muss mindestens 6 Monate über die Visumgültigkeit hinaus gültig sein und mindestens eine freie Doppelseite für Visa-Einträge haben!
Zusätzlich benötigen Sie für Russland eine extra Krankenversicherung, die nicht im Reisepreis enthalten ist. Bitte fragen Sie bei uns nach!
Achtung:
Der aktuelle Fahrplan 2020 der Fähren lag zur Zeit der Katalogherstellung noch nicht vor. Die Fährzeiten sind somit unter Vorbehalt und eventuell anfallende Treibstoffzuschläge seitens der Reederei würden wir somit an Sie weiterberechnen.
Währung:
Baltikum = Euro
Russland = russische Rubel / Wir empfehlen den Umtausch vor Ort!
Weitere Eintrittsgelder und eine eventuell anfallende Kurtaxe sind nicht im Preis enthalten.