Der Klute-Bus

Radreisen

9 Tage - Radtour Von den Dolomiten ins Proseccoland

9 Tage - Radtour Von den Dolomiten ins Proseccoland
9 Tage - Radtour Von den Dolomiten ins Proseccoland
9 Tage - Radtour Von den Dolomiten ins Proseccoland
9 Tage - Radtour Von den Dolomiten ins Proseccoland

Anreise:

Abreise:

Preise:

Personen:

Für diese Reise gilt Stornostaffel D unserer Reisebedingungen.

Ab € 1025,-

Allgemeine Informationen

E-Bike Radtour!
Ihr Reiseleiter: Ödi Vendeg

Die Dolomiten wurden für ihre einzigartige Schönheit von der UNESCO als Weltkulturerbe ausgezeichnet. Sie radeln vorbei an klaren Seen, in denen sich die Gipfel spiegeln – ein wahres Naturparadies. Bei dieser wunderschönen Radtour erleben Sie das einzigartige Panorama der Dolomiten.

Fahrt im modernen 5-Sterne Fernreiseomnibus Fahrradbeförderung im modernen Fahrrad­anhänger... mehr
  • Fahrt im modernen 5-Sterne Fernreiseomnibus
  • Fahrradbeförderung im modernen Fahrrad­anhänger
  • 8 Übernachtungen
  • Zimmer mit Bad oder DU/WC
  • 8x Frühstücksbuffet
  • 8x Abendessen
  • qualifizierter Radreise­leiter vom 2. – 8.Tag
  • Kurtaxe
1. Tag: Anreise Abfahrt: 5.00 Uhr Betriebshof Berghoffstraße. Achtung: Bitte bringen Sie am... mehr

1. Tag: Anreise
Abfahrt: 5.00 Uhr Betriebshof Berghoffstraße.
Achtung: Bitte bringen Sie am Freitag, den 19.06.20 Ihr Fahrrad zum Betriebshof an der Berghoffstraße, damit die Fahrräder verladen werden können.

Über Kassel, Würzburg, München und den Brenner gelangen Sie nach Olang in Südtirol zum Hotel.
Gemeinsames Abendessen im Hotel.

2.Tag: Sextner Tal, Pragser Wildsee (ca. 60 km)

Die Tour beginnen Sie im Fischleintal. Von hoch oben grüßen einige bekannte Dolomitengipfel. Die Mittagspause verbringen Sie am bekanntesten Dolomitensee, am Pragser Wildsee. Der »Smaragd der Dolomiten« befindet sich im Naturpark »Fanes – Sennes – Prags«. Bei schönem Wetter bietet sich sogar eine Badepause an. Am Nachmittag fahren Sie entlang des Flusses Rienz entlang bis zum Olanger Stausee. Zudem machen Sie noch einen kurzen Abstecher zur Burg Welsberg. Durch die wunderschöne Landschaft des Pustertals fahren Sie zurück zum Hotel.

3.Tag: Pustertalradweg (ca. 62 km)

Nach dem Frühstück radeln Sie vom Hotel nach Bruneck. Nach den Besichtigungen in der Altstadt Bruneck fahren Sie mit dem Rad durch eine zauberhafte Landschaft bis Brixen. Burgen, Festungen, Hängebrücken, alte Holzbrücken, Klostergebäude machen die Tour unvergesslich. Mit dem Bus fahren Sie zurück zum Hotel.

4. Tag:  (ca. 63 km)

Nach dem Frühstück fahren Sie zunächst mit dem Bus nach Toblach. Auf der alten Bahntrasse am Toblacher See vorbei radeln wir bis Cortina d’Ampezzo. Sie erleben eine wunderschöne Bergwelt mit einem Blick auf die Drei Zinnen. Cortina ist ein renommiertes Winter- und Bergsportzentrum. Hier fanden 1956 die Olympischen Winterspiele und Alpine Skiweltmeisterschaften statt. Auch 2026 werden hier die Olympischen Winterspiele ausgetragen.  Am Nachmittag radeln Sie auf der alten Bahntrasse durch das Cadore, eine Tallandschaft, die von den Dolomiten im norditalienischen Venetien umrahmt wird. Die nächsten beiden Nächte übernachten Sie in Calalzo di Cadore (2 Nächte).

5. Tag: (ca. 45 km)

Mit dem Bus fahren Sie heute zum Misurina See, der am Fuße der Drei Zinnen liegt. Von hier erleben Sie die Dolomiten hautnah! Im Ansiei Tal radeln Sie bis zum Lago di Santa Caterina. Eine unvergessliche Radtour, da die Berge um einen herum zwischen 2500 und 3000 m hoch sind! Die Tour beginnen Sie auf einer Höhe von 1.770 m. Der Radweg am heutigen Tag ist nicht komplett asphaltiert! Am Abend genießen Sie die gute italienische Küche.

6.Tag: (ca. 65 km)

Die Tour rollt weiter in Richtung Süden, entlang zwei wunderschöner Bergflüsse – der Boite und der Piave. Heute radeln Sie von den Dolomiten bis ins Proseccoland. An Longarone vorbei, erreichen Sie die berühmten Stauseen: Lago di Santa Croce, Lago Morto. Übernachtung im Raum Conegliano (2 Nächte).

7.Tag: »Strada del Prosecco« (ca. 65 km)

Heute erleben Sie eine wunderschöne Rundtour im Land des Weines und der Villen: Freuen Sie sich auf atemberaubende Ausblicke auf die Weinberge, charmante Dörfer, Natur, Kunst und Kultur. Alles was man bei einer Radtour braucht! Die Strada del Prosecco ist die erste Weinstraße Italiens und geht von Conegliano und Valdobbiadene, zwei dem Prosecco eng verbundene Städte.

8. Tag: Von Maniago bis Resiutta (ca. 65 km)

Die heutige Tour beginnen wir in der »Messerstadt« Maniago in Friaul. Durch eine sanfte Landschaft radeln Sie in Richtung des Flusses Tagliamento. Der Tagliamento ist einer der letzten Bergflüsse Europas und der einzige Fluss, der von der Quelle bis zur Mündung nicht gestaut ist. Sie machen auch einen kurzen Abstecher zum Schmetterlingsdorf. Am letzten Tag erleben Sie eine schöne Strecke an der Karnischen und Julischen Voralpen Region. Die Tour beenden Sie in Resiutta. Nach einer Stunde Busfahrt erreichen wir das Hotel in Villach.

9. Tag:

Früh am morgen treten Sie, vom Frühstück gestärkt, die Heimreise nach Osnabrück an. Die Rückkehr erfolgt gegen 22.00 Uhr.

Sie wohnen in guten Hotels, deren Zimmer alle mit Badewanne oder Dusche/WC, Telefon und TV... mehr

Sie wohnen in guten Hotels, deren Zimmer alle mit Badewanne oder Dusche/WC, Telefon und TV ausgestattet sind.
Die Hoteladressen teilen wir Ihnen ca. 10 Tage vor Reisebeginn mit.

Eintrittsgelder  sind nicht im Preis enthalten! Für diese Reise benötigen Sie einen... mehr

Eintrittsgelder  sind nicht im Preis enthalten!
Für diese Reise benötigen Sie einen gültigen Personalausweis!
Hinweis: Sie üben den Radsport auf dieser Reise auf eigenes Risiko aus. Wir empfehlen Ihnen zu Ihrem Schutz einen Fahrradhelm zu tragen.