Der Klute-Bus

Radreisen

5 Tage - Radwandern an der Mecklenburgischen Seenplatte

5 Tage - Radwandern an der Mecklenburgischen Seenplatte
5 Tage - Radwandern an der Mecklenburgischen Seenplatte
5 Tage - Radwandern an der Mecklenburgischen Seenplatte

Anreise:

Abreise:

Preise:

Personen:

Für diese Reise gilt Stornostaffel G unserer Reisebedingungen.

Ab € 555,-

Allgemeine Informationen

Müritz Nationalpark - Waren - Schwinzer Heide sind Highlights dieser großartigen Radtour. Radeln Sie durch die weite Landschaft und genießen dabei die Natur in ihrer reinen Vielfalt. Atmen Sie tief durch, wenn Sie durch eine der uralten Alleen oder durch eindrucksvolle Wälder fahren. Beobachten Sie bei Ihren Touren Fisch- und Seeadler, Fischotter, Biber und schillernde Eisvögel. Ein Fernglas auf Ihrer Radtour dabei zu haben, ist immer zu empfehlen!
Zwischen Feldern, Seen und Wäldern liegen versteckt kleine und größere Städte, verträumte Dörfer, prächtige Schlösser und alte Kirchen. Entdecken Sie per Fahrrad, entlang abwechslungsreicher Touren, das Land der Tausend Seen.

Fahrt im modernen 5-Sterne Fernreiseomnibus Fahrradbeförderung im modernen Fahrrad­anhänger... mehr
  • Fahrt im modernen 5-Sterne Fernreiseomnibus
  • Fahrradbeförderung im modernen Fahrrad­anhänger
  • 4 Übernachtungen
  • Zimmer mit Bad oder DU/WC
  • 4x Frühstücksbuffet
  • 4x Abendessen
  • Radguide Eröffnungstour
  • Radguide Waren - Bolter Kanal
  • Radguide Kummerower See
  • Radguide Plauer See
  • Eintritt Müritz-Nationalpark
  • Schifffahrt über die Müritz
  • gemütliches Picknick
  • Fähre Peene Aalbude
1.Tag: Abfahrt: 6.00 Uhr Betriebshof Berghoffstraße. Achtung: Bitte bringen Sie am 18.08.2020... mehr
1.Tag:
Abfahrt: 6.00 Uhr Betriebshof Berghoffstraße.
Achtung: Bitte bringen Sie am 18.08.2020 (Dienstag) Ihr Fahrrad zum Betriebshof der Firma Klute Reisen, Berghoffstraße 32, Osnabrück, damit die Fahrräder verladen werden können.

Die Anreise führt Sie über Bremen und Hamburg zur Mecklenburger Seenplatte. Noch bevor Sie in der Reuterstadt Stavenhagen ankommen, werden Sie von Ihrem Radreiseleiter in Empfang genommen. Freuen Sie sich auf eine kleine Eröffnungstour! Nach Ankunft im Hotel Zimmerbelegung und Abendessen.

2. Tag: Waren - Bolter Kanal (ca. 40 km)

Nach einem reichhaltigen Frühstück fahren Sie zunächst mit dem Bus in die Kreisstadt Waren, dem Ausgangspunkt Ihrer heutigen Tagesetappe. Nach kurzer Fahrt erreichen Sie dann Federow. Hier können Sie in der Informationsstelle mittels moderner Technik direkt in ein Fischadlerhorst schauen. Danach geht die Fahrt weiter in den Müritz-Nationalpark mit seinen herrlichen Wäldern, eingebetteten Seen, Wiesen und Wasserkanälen. Mitten im Zentrum des Nationalparks lädt der Aussichtsturm Käflingsberg zum Aufstieg ein. Dieser wird mit einer herrlichen Rundumsicht belohnt. Sie durchfahren weiter den Nationalpark und erreichen das Gutsdorf Boeck. Die Tour geht weiter über die Bolter Schleuse nach Rechlin. Hier wartet ein Schiff auf Sie, das Sie über die Müritz nach Waren bringt. Hier werden die Fahrräder verladen und der Bus bringt Sie wieder ins Hotel.

3. Tag: Rundfahrt Kummerower See (ca. 45 km)

Sie fahren mit dem Bus an den Rand der Mecklenburgischen Schweiz nach Malchin, Ihrem heutigen Ausgangspunkt. Mit den Rädern verlassen Sie diese kleine Stadt und erreichen Kummerow und weitere kleine Gutsdörfer. Genießen Sie das wundervolle Panorama des Kummerower Sees. Die Tour geht weiter und Sie erreichen Aalbude, dort, wo der Fluss Peene den See verlässt. Eine kleine Flussfähre setzt Sie über die Peene. Auf der anderen Seite angekommen ist Zeit für eine individuelle Stärkung in einem wunderschön gelegenen Restaurant (nicht inklusive). Gut gestärkt setzen Sie die Fahrt fort, durchfahren ein gewaltiges Niedermoorgebiet und erreichen über Neukalen die Neukalener Berge, den Hexenplatz und Salem. Hier werden die Räder verladen und der Bus bringt Sie zurück zum Hotel.

4. Tag: Plauer See (ca. 55 km)

Nach dem Frühstück geht es zunächst mit dem Bus vom Hotel in den Naturpark Schwinzer Heide. Dort werden die Fahrräder entladen. Die heutige Etappe führt Sie zur Jagd- und Naturpark-Residenz am Drewitzer See. Anschließend fahren Sie durch die Schwinzer Heide über Sparow in das agrar-historische Dorf Alt Schwerin. Weiter geht die Fahrt vorbei am nördlichen Ufer des Plauer Sees zum Aussichtspunkt Moorochsen und zum Infopunkt Karower Meiler. Zur Stärkung erwartet Sie dort ein reichhaltiges Picknick-Buffet. Nach der Rast erreichen Sie Plau am See. Hier überrascht eine »Hühnerleiter«, die über die Schleusenanlage geht. Die Fahrt geht weiter nach Plau-Seelust, wo Sie schon vom Bus erwartet werden. Mit einer Kaffeepause klingt der Tag aus. Nach dem Verladen der Fahrräder geht es wieder zurück zum Hotel.

5. Tag: Heimreise

Nach einer erlebnisreichen Reise treten Sie die Heimreise an! Die Rückkehr erfolgt gegen 16.30 Uhr.

Sie übernachten während dieser Reise im »Hotel Reuterhof« in Stavenhagen. Das Hotel befindet... mehr

Sie übernachten während dieser Reise im »Hotel Reuterhof« in Stavenhagen. Das Hotel befindet sich am Rande der Reuterstadt Stavenhagen in ruhiger Lage. Die Zimmer sind bequem eingerichtet mit Badewanne oder Dusche/WC, Sitzecke TV und Telefon. Im Hotel-Restaurant »Reuterstube« werden abends regionale und internationale Speisen frisch zubereitet. Bei schönem Wetter steht eine Hotelterrasse zur Verfügung! Der Wellnessbereich verfügt über ein Schwimmbad und eine Saunalandschaft und steht Ihnen zu den festgelegten Öffnungszeiten zur Verfügung.

Adresse:    Hotel Reuterhof, Werdohler 7, 17153 Reuterstadt Stavenhagen
Telefon:    039954 – 32 - 0           
Internet:    www.reuterhof-stavenhagen.de

Weitere Eintrittsgelder und die ortsübliche Kurtaxe sind nicht im Preis enthalten. Sie üben den... mehr

Weitere Eintrittsgelder und die ortsübliche Kurtaxe sind nicht im Preis enthalten.
Sie üben den Radsport auf dieser Reise auf eigenes Risiko aus. Wir empfehlen Ihnen zu Ihrem Schutz einen Fahrradhelm zu tragen.